Loading...
Home 2017-11-30T05:16:07+00:00

Bio – Pension in der Sächsischen Schweiz

Herzlich Willkommen im Elbsandsteingebirge direkt am Nationalpark der Sächsischen Schweiz. Genießen Sie Ihre Auszeit in unserer kleinen Bio-Pension
“Villa Weissig” in der Nähe vom Kurort Rathen.

Es ist schön, dass Sie uns entdeckt haben. Wir möchten Ihnen einen kleinen Einblick in unser Haus geben. Lassen Sie sich auf einen Spaziergang mitnehmen, lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie Ihre Auszeit.

BIO Logo

DE-ÖKO-021…..

Die Villa Weissig hat eine einzigartige Atmosphäre; eine liebevolle Einrichtung (Naturholzmöbel) und viel Licht geben dem Haus, den Gästezimmern und Ferienwohnungen diese besondere Ausstrahlung. Durch den Einsatz von Naturmaterialien und die angewandte Baubiologie wurde ein optimales und gesundes Raumklima geschaffen.

Atmosphäre, Wohlbefinden und besonnene Ruhe – das können Sie in unserer Pension genießen. Unsere Biopension in Alleinlage ist ein Nichtraucherhaus. Wir bitten um Ihr Verständnis, daß auch der unser Haus umgebende Garten eine rauchfreie Zone ist.

Wir bereiten für unsere Gäste mit viel Freude ein pfiffiges, abwechslungsreiches bio-zertifiziertes Frühstück zu. Die Zubereitung erfolgt ausschließlich mit Zutaten aus dem kontrolliert biologischen Anbau (kbA) und wo immer möglich verwenden wir Bio aus der Region.

Als Mitglied der Veggie-Hotels bereiten wir das Frühstück schwerpunktmäßig vegetarisch zu, aber auch andere Inhalte wie vegan, lactose- oder glutenfrei können serviert werden. Gerne bereiten wir Ihnen – nach rechtzeitiger vorheriger Absprache – eine kleine Mahlzeit in den Abendstunden zu. Bitte teilen Sie uns Ihre Ernährungswünsche rechtzeitig mit, wir haben fast immer eine Lösung.

Zur Stärkung der regionalen Strukturen möchten wir unsere Pension und das dazugehörige Umfeld ressourcenschonend weiter entwickeln, denn es liegt ausschließlich an uns, heute für zukünftige Generationen zu handeln. Unser Ziel ist es, im Einklang mit unserer Mitwelt zu leben und das auch unseren Gästen zu übermitteln.

Wir möchten unseren Gästen den Aufenthalt behaglich und erholsam gestalten, denn Zuhause ist da, wo man sich wohlfühlt und dieses Gefühl möchten wir Ihnen vermitteln. Unser Ziel ist es, Ihnen die schönste Zeit im Jahr mit vielen Kleinigkeiten zu etwas Besonderem zu gestalten.

Es erwartet Sie kein großes Biohotel sondern eine kleine und so wunderbar anders geführten Bio Pension. Von unserem Haus können Sie Ihren Blick über das Elbtal hinweg bis in die hintere Sächsische Schweiz gleiten lassen. Zahlreiche Unternehmungen sind von hier aus möglich, beispielsweise Wanderungen zum Lilienstein, der Bastei, der Festung Königstein oder Sie steigen auf das Fahrrad für eine kleine Radtour entlang der Elbe nach Pirna oder sogar bis Dresden. Alternativ ist auch ein Verwöhntag in einer Bad-Therme in Bad Schandau möglich oder in den Sommermonaten ein Besuch im Freibad der Stadt Wehlen. Wer Kultur mag, findet in den Abendstunden beim Besuch der Felsenbühne im Kurort Rathen seine Freude. Auch die Kulturszene in Dresden mit der Frauenkirche, der Semperoper und den vielen Museen (zum Beispiel das grüne Gewölbe) findet bei unseren Gästen Beachtung.

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meinen Seiten und vielleicht bis bald in der Bio – Pension Villa Weissig, klein, fein und so natürlich anders, Ihre Karin Seifert.

Nutzen Sie doch ganzjährig unseren Wochenpreis:

7 x schlafen – 6 x bezahlen

Gutscheine – Weil schenken so unglaublich viel Freude bereitet, stellen wir gerne Gutscheine aus, mit denen Sie einen lieben Menschen überraschen können.

Winterangebot 2017 / 2018

Die Sächsische Schweiz im Winter, auch in dieser Jahreszeit kann man das Elbsandsteingebirge so wunderbar geniessen und einfach mal zur Ruhe kommen ……

Neuigkeiten aus der Ökopension

Glücklich sein

Glücklich sein in der Sächsischen Schweiz - in dieser Adventszeit stehen meine Naschereien ganz unter dem Zeichen, mit Honig hergestellt. Manchmal packt mich einfach die Lust auf etwas Süßes und dann beglücken mich diese kleinen

Häufig gestellte Fragen

Die Frage nach dem Heizkörper… 2017-11-10T13:22:54+00:00

Wir haben die angehmehme Strahlungswärme der Wandheizung für die Villa Weissig entdeckt.

Für uns war von Anfang an klar, daß wir die Räume der Villa Weissig durch Strahlungswärme beheizen möchten – dadurch entsteht ein angenehmes Raumklima. Keine trockene, stickige Heizungsluft sondern die Behaglichkeit der Strahlungswärme ist im ganzen Haus zu spüren. Im Gegensatz dazu erwärmen herkömmliche Heizkörper die Luft. Seitdem wir hier leben, habe ich im Winter keine kalten Füße mehr. In anderen beheizten Räumlichkeiten ist der Kopf gerne warm, aber die Füße sind kalt. Ein weiterer positiver Effekt – nicht nur für Allergiker – eine Verwirbelung von Staub ist relativ gering und es gibt keine störenden Heizkörper.

Wir haben uns für die Wandheizung in Verbindung mit einer Sole-Wärmepumpe und Lehmputz entschieden. Die Wandheizung ist eine Flächenheizung und erwärmt die Räume durch die Abgabe der Wärme über die Wände. Der Lehmputz dient als Wärmespeicher.

Sämtliche Innenseiten der Außenwände sind mit Rohrmaterial bestückt und anschließend mit Lehm in einer Stärke von 4 cm eingeputzt. Die Bäder sind zusätzlich mit einer Fußbodenheizung versehen, diese wird auch über die Wärmepumpe betrieben, beide erzeugen eine gleichmäßige Oberflächentemperatur. Die Temperatur der Raumluft kann unter der von konvektionsgeheizten Räumen liegen. Da die Wärme durch Strahlung, ähnlich der Sonne, auf die Umgebung abgegeben wird, entsteht diese Behaglichkeit mit niedriger Raumtemperatur – das bedeutet Heizkostenersparnis.

Natürlich ging dem eine Wärmebedarfsberechnung von einer Fachfirma voraus und natürlich ist eine Fassadendämmung Pflicht. Damit es nicht zu einem Wärmeverlust kommt, werden die Wände mit Wandheizung und nicht mit Möbiliar bestückt.

Die Lage der Rohre haben wir auf Fotos und Zeichnungen dokumentiert, um Bilder und Gardinenstangen ohne Wasserschäden anbringen zu können.

So erklärt sich auch eine der häufigsten Fragen unserer Gäste nach den fehlenden Heizkörpern.

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

WLAN – nein danke… 2017-11-10T13:22:23+00:00

Warum es in der Ökopension Villa Weissig kein Wireless Local Area Network – drahtloses lokales Netzwerk – WLAN – gibt.

WLAN bedeutet Elektrosmog, es ähnelt im Aufbau dem Mobilfunknetz und wird im Zusammenhang mit möglichen gesundheitlichen Auswirkungen diskutiert. Wir möchten uns und unseren Gästen nicht dieser Funkbelastung aussetzen. WLAN, das funkbetriebene Kleinnetzwerk für den schnellen und drahtlosen Internetzugang. Es funktioniert über eine kleine Basisstation – ist dieses Teil einmal in der Steckdose funkt es los, egal ob Daten übertragen werden oder nicht. Die Kommunikation bei WLAN läuft über gepulste Funkwellen. Die Anzahl der gesendeten Pulse (Strahlenbelastung) hängt vom Datendurchsatz ab. Ein neuer Strahler in den eigenen vier Wänden, eine weitere elektromagnetische Belastung. Ursache für Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen und Ermüdungserscheinungen.

Auch wenn uns die Medien (Werbung) in Sicherheit wiegen wollen, sind wir der Meinung: Nur der Verzicht auf WLAN ist die richtige Lösung.

Netzfreischalter in unserem Haus… 2017-11-10T13:21:59+00:00

In der Ökopension Villa Weissig verfügen alle Schlafräume über Netzfreischalter – diese unterbrechen die Stromversorgung. Mit dem Abschalten des letzten Verbrauchers trennt der Netzfreischalter den angeschlossenen Bereich vom Netz. Solange kein Verbraucher eingeschaltet wird, bleibt dieser Zustand bestehen.

Erst beim Einschalten, z.B. Nachttischlampe, wird die Verbindung zum Netz wieder hergestellt. Um die Vorteile vom elektrosmogfreiem Schlaf zu erleben, sollte darauf geachtet werden, daß sich kein Gerät im Standby-Betrieb befindet oder vielleicht ein Handy-Ladegerät angeschlossen ist.

An den angrenzenden Wänden zu den Schlafbereichen wurden in unserem Haus abgeschirmte Kabel – zur Reduzierung der Belastung durch elektrische und magnetische Felder – verlegt.

Durch diese beiden Komponenten haben wir eine spürbare Erhöhung der Lebensqualität erreicht – ein erholsamer Schlaf ohne Elektrosmog.

Beispiel: Ein elektrisch betriebener Radiowecker erzeugt im Umfeld von 30 bis 50 cm ein größeres Elektro- und Magnetfeld als eine 110 kV Hochspannungsleitung.

Die magnetische Federkernmatratze, der elektrostatische Synthetikteppichboden, die formaldehydausgasenden Spannplattenmöbel – all das finden Sie nicht in der Villa Weissig.

Elektrosmog – Wirkung elektromagnetischer Felder – wird ausgelöst durch alle Stromnetze und strombetriebenen Geräte, unabhängig vom Gebrauch bei Niederfrequenz <100kHZ und in der Hochfrequenz 100kHZ-100GHZ bei Radio- und Fernsehsendern, Mobilfunkanlagen (z.B. DECT), Mikrowellengeräten und PC-Netzwerke (WLAN).

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Der vergessene Baustoff Lehm 2017-11-10T13:21:30+00:00

Lehm, der Baustoff, der in Vergessenheit geraten war, erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Der natürliche Urbaustoff erlebt eine Renaissance.

In der Villa Weissig wurden alle Wände und Decken mit Lehm geputzt. Da viele Parameter in einem Wohnraum Einfluss auf das Raumklima haben, so natürlich auch die Art der Wandbeschichtung, haben wir uns für den diffusionsoffenen Lehmputz entschieden. Er ist durchlässig für dahinter liegende Wandschichten.

Der Lehmputz kann Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Somit entsteht ein Puffer in der Wand, der Feuchtigkeit aufnimmt und bei Bedarf wieder in den Raum abgeben kann. Dabei spielt die Größe der verputzten Fläche eine wesentliche Rolle und nicht die Stärke des Putzes. Lehmwände verhindern zu hohe Luftfeuchtigkeit, dadurch entstehen keine Schimmelpilze in den Wohnräumen. Lehmwände verhindern auch zu niedrige Luftfeuchtigkeit und damit eine zu trockene Atemluft.

In Verbindung mit unserer Wandheizung dient der Lehmputz in der Villa Weissig als Wärmespeicher. Die Wandheizung wurde an den Innenseiten der Aussenwände montiert und in Lehm eingeputzt, dadurch entsteht ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Lehmputz ist nicht wasserfest, wurde aber trotzdem in unserem Haus überall angebracht, ausser im Spritzwasserbereich oberhalb der Duschen.

Ein weiterer positiver Punkt ist die Ökologie. Die größte Menge des Unterputzes, Stärke 40 mm, stammt direkt von unserem Grundstück.

Lehm ist Leben – diese Aussage stammt vom Lehmputzer Herrn Birke von der Firma Lehmbau Birke.

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Das etwas andere Bio – Frühstück in der Sächsischen Schweiz 2017-11-10T13:20:47+00:00

Erleben Sie unsere liebevolle Gastlichkeit mit gelebter Verantwortung für unsere Natur und Umwelt. Wir möchten Sie bei uns verwöhnen und haben dafür die geeignete Atmosphäre für Ihren wohltuenden Aufenthalt geschaffen.

Das Frühstück in unserem Haus – nur für unsere Hausgäste – ist 100 % biozertifiziert und somit kommen ausschließlich Lebensmittel aus dem Bioanbau – bevorzugt von Demeter- und Biolandbetrieben – zum Einsatz. Natürlich verzichten wir auf Einzelverpackungen.Wir leben Bio

Unser Ziel ist der Einsatz von regionalen Bioprodukten. Wir zahlen gerne einen höheren Preis, damit sich die regionale Biostruktur in der Sächsischen Schweiz weiterentwickelt. Biokost tut der Umwelt gut.Honig für unsere Küche und unsere Gäste

Geniessen Sie unsere leckere und kreative Bio-Küche mit hausgemachten Marmeladen, Aufstrichen und natürlich ganz viel Liebe. Handgemachte süße Brotaufstriche

Starten Sie den Tag mit abwechslungsreichen, wohlschmeckenden vegetarischen Speisen. Das verwendete Mehl für die Backwaren und der Schrot für den Frischkornbrei werden in unserer Getreidemühle frisch gemahlen beziehungsweise geschrotet. Ziegenkäse vom Lauterbach verfeinert mit Kräutern aus unserem Garten

Kosten Sie die täglichen, ebenfalls handgemachten Leckereien.Pralinchen für die SeeleSchwerpunktmäßig bereiten wir vegetarisch zu, aber auch andere Inhalte wie vegan, lactose- oder glutenfrei können serviert werden. Bitte teilen Sie uns Ihre Ernährungswünsche mit, wir haben immer eine Lösung. Frisch, überraschend, herrlich anders und natürlich in Bio-Qualität.

Kuchen, auch vegan möglichFreuen Sie sich auf ein kreatives Bio – Frühstück, ich bin gespannt auf Ihre Meinung. Wenn Sie mögen, geniessen Sie unser Frühstück täglich in der Zeit von 8 bis 10 Uhr.

 

 

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Pro Bio… 2017-11-10T13:18:59+00:00

Einige Argumente, warum wir in der Biopension Villa Weissig ökologisch denken und handeln.

  • Durch den Kauf von Produkten aus dem ökologischen Landbau beeinflussen wir Flora und Fauna positiv. So sind auf Ökoflächen mehr Vögel, Fledermäuse und Wildkräuter zu finden. Der Grund dafür ist, daß keine Pestizide und stickstoffhaltige Mineraldünger eingesetzt werden. Vorteil für den Verbraucher – weniger Nitrat und Pestizidspuren in Obst, Getreide und Gemüse. Unser Bestreben ist es, wenn möglich Bioprodukte aus der Region zu verwenden. Wir möchten den Erzeugern aus der Region für ihre Bio-Produkte faire Preise bezahlen, um so die Bio-Strukturen vor Ort zu fördern. Bio + Regional, der natur- und ressourcenschützende Weg.
  • Wir verwenden Produkte von den Anbauverbänden Demeter, Bioland, Naturland …… für eine artgerechte Tierhaltung. Die Tiere leben in geräumigen Ställen, haben genügend Auslauf unter blauem Himmel, dürfen sich in Ruhe entwickeln und werden mit ökologischen Futtermitteln aufgezogen. Ein weiterer Grund für den Kauf von Verbandswaren ist der Verzicht auf Zusatzstoffen.
  • Wir lehnen Gentechnik ab. Die Gentechnik nimmt Einfluß auf unser Ökosystem – das ist klar, aber mit welchen Folgen müssen wir rechnen – das ist unklar. Beim Einkauf von Bio-Produkten entscheiden wir uns täglich gegen Genfood. Auf unserem Grundstück wächst Bantam-Mais, denn wo Bantam steht wächst keine Gentechnik.
  • Wir verwenden Fair Trade Produkte (Fairer Handel) in Bio-Qualität. Diese Bewegung konzentriert sich hauptsächlich aus Waren aus Entwicklungsländern. Wir haben eine Verantwortung für die Menschen in diesen Ländern und möchten für Produkte aus Entwicklungsländern faire Preise bezahlen.
  • Wir setzen in unserem Haus bei Handtüchern, Bettwäsche….. grundsätzlich Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen ein, wenn möglich aus kontrolliert biologischen Anbau. Dieser Anspruch soll nach und nach Standard in der Villa Weissig werden. Damit entscheiden wir uns auch gegen Kinderarbeit und unwürdige Arbeitsbedingungen in den außereuropäischen Ländern.
  • Zur Reinigung in unserem Haus verwenden wir biologische Reinigungsmittel von der Firma Sodasan.

Wir wünschen uns bei unserem Einkauf, egal ob Lebensmittel, Bekleidung, Bettwaren, Möbel, …. eine Herstellung im Einklang mit der Natur, daß unsere Erde auch für unsere Kinder und Enkel noch lebenswert ist, daß die Arbeitsbedingungen überall menschenwürdig sind. All diese Wünsche können wir, als Verbraucher, mit unserem Einkauf steuern.

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Die Hülle… Fassadendämmung 2017-11-10T13:18:40+00:00

Fassadendämmung – ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.

Ein Gebäude verliert Wärme durch seine Aussenhülle, mit einer Dämmung wird dieser Wärmeabfluss begrenzt. Behaglichkeit und gesunde Raumluft hängen wesentlich von der Dämmung ab. Schlecht gedämmte Wände, Decken und Böden kühlen im Winter ab und strahlen dann Kälte in die Innenräume.

Wir haben uns für den diffusionsoffenen, nachwachsenden Baustoff Kork als Dämmmaterial der Ökopension Villa Weissig entschieden.

Die Dämmplatten werden aus der Rinde der Korkeiche ohne weitere Hilfsstoffe hergestellt. Diese Bäume befinden sich im Süden von Portugal. Die Rinde wird mit Schneidewerkzeugen von Stämmen und Hauptästen geerntet. Bei der ersten Schälung fällt eine raue, harzreiche Korkrinde an, die sich für die Herstellung der Korkplatten eignet. Die Rinde wird geschrotet, der Schrot unter Dampf, ohne Zufügen von Bindemittel, zu Blöcken gepreßt. Daraus werden anschließend Platten geschnitten. Diese Platten sind druckfest und unempfindlich gegen Schädlinge. Kork als Dämmung ist alterungsbeständig.

Die nachfolgende Info stammt von www.oekologisch-bauen.info

Kork besteht aus eng zusammen liegenden abgestorbenen Zellen – bis zu 40 Millionen solcher Zellen in einem Kubikzentimeter! Dadurch weist Kork eine sehr hohe Elastizität und Komprimierbarkeit, bei gleichzeitig sehr geringem Gewicht auf. Kork ist wärme- und schallisolierend, verschleißfest, schwer brennbar und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Kork erfüllt die Vorraussetzungen für die Brandschutzklasse B2. Die Wärmeleitfähigkeit liegt bei 0,04 W/m2K (Schrot 0,055 W/m2K).

Als Dämmplatte lässt sich Kork als Fassadendämmung, in der Zwischensparren- und Aufsparrendämmung von Dächern, zur Dämmung von Decken, als Trittschalldämmung verwenden. Aufgrund der hohen Druckbelastbarkeit eignen sich Korkplatten auch zur Dämmung unter Estrich. Als Korkschrot eignet es sich für jede Form der Hohlraumdämmung (Wand, Decke, Dach) und als Leichtzuschlag z.B. zu Lehm.

Neben dem Einsatz als Dämmstoff findet Kork in unserem Haus noch als Fußbodenbelag und als Ersatz für alle Fliesenspiegel Verwendung.

Die Korkdämmung erhöht auch die Lebensqualität für die Bewohner der Ökopension Villa Weissig.

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Mehl, immer frisch… 2017-11-10T13:18:12+00:00

In der Biopension Villa Weissig ist die Getreidemühle ein fester Bestandteil für das tägliche Sein.

Solange das Getreidekorn gelagert wird, bleiben alle in ihm enthaltenen Wirkstoffe zwei bis drei Jahre erhalten. Wird das Getreide gemahlen, verflüchtigen sich schon nach drei Stunden die Aromastoffe – der allmähliche Zersetzungsprozeß durch die Zufuhr von Licht, Sauerstoff und Wärme beginnt. Sechs Wochen nach dem Mahlen hat es kaum noch einen gesundheitlichen Wert.

Auch das Bio-Mehl aus dem Bioladen hat einen langen Weg hinter sich. Mahlen, Verpacken, Großhändler, Händler – es ist nicht mehr frisch. Frisch gemahlen enthält es noch Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, ungestättigte Fettsäuren, Eiweißbausteine, Aromastoffe. Diese für den Menschen wichtigen Vital- und Aromastoffe gehen bereits innerhalb kurzer Zeit nach dem Mahlen verloren. Jeder Vitalstoff hat eine spezielle Aufgabe, ist unverzichtbar und wird meistens mit der Nahrung aufgenommen.

Natürlich soll das Getreide aus kontrolliert biologischem Anbau ohne künstlichen Dünger und chemische Pflanzenschutzmittel stammen.

Zu einer vollwertigen Ernährung gehört vollwertiges Mehl. Frisch gemahlen oder ein Müsli aus frisch gequetschten Flocken.

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.

Immer wieder ein Thema… 2017-11-10T13:17:42+00:00

In der Ökopension Villa Weissig schlafen unsere Gäste auf Kissen mit einer Füllung aus Hirseschalen.

Hirse gehört zu den ältesten Getreidearten und verfügt über einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen, besonders sei die Kieselsäure erwähnt. Bei leichten Beschwerden, wie Kopf- und Nackenschmerzen und Schlafstörungen gibt es eine Lösung: ein Hirsekissen.

Das Kissen passt sich der Kopfform an und verhilft somit zu einem besseren Schlaf. Im Vergleich zu anderen Getreidefüllungen ist die Hirsefüllung besonders fließfähig und geräuscharm. Das Kissen ist besonders formbar und behält trotzdem seine Festigkeit.

Die Hirse fördert eine gute Luftdurchlässigkeit und paßt sich der Umgebungs- und Körpertemperatur schnell an.

Die verwendeten Hirsekissen in unserem Haus sind aus kbA-Anbau.

Auch in der Küche ist die Hirse vielseitig verwendbar, viel Kieselsäure ist gut für die Knochen, Haut, Haare, Fingernägel und Zähne.

Hier gelangen Sie zum Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie.