Bratlinge aus Kichererbsenmehl

/, Rezeptblock, Warme Küche/Bratlinge aus Kichererbsenmehl

Bratlinge aus Kichererbsenmehl

Ab und an überkommt mich ein riesiger Appetit auf einen Bratling und wenn die Sehnsucht danach so groß ist, darf die Herstellung nicht so wirklich viel Zeit in Anspruch nehmen. Da Fertigmischungen bei mir nicht zum Einsatz kommen, mische, rühre und brate ich dann einige falafelähnliche Bällchen. Das geht flott und durch den Kreuzkümmel sind sie so ganz nach meinem Geschmack. In unserer Familie nennen wir sie einfach Bratlinge aus Kichererbsenmehl, sie werden von allen geschätz und gemocht.

Also Kichererbsenmehl, Kreuzkümmel, Petersilie, Zwiebel, Backpulver, Salz mischen, noch kochendes Wasser dazu und die Masse einige Minuten quellen lassen.

Nun noch ein wenig Olivenöl und Zitronensaft unterrühen und schon werden die Bällchen gekugelt, schwupps im heißen Fett ausbraten und fertig ist eine leckere Beilage, eine kleine Nascherei zum Salat oder einfach mal so.

Falafel als BeilageGerne verrate ich Ihnen das Rezept. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen guten Start in ein fröhliches Wochenende, denn gutes Essen hebt die Stimmung und macht froh, Ihre Karin Seifert.

By | 2017-11-24T17:23:16+00:00 November 24th, 2017|Aktuelles, Rezeptblock, Warme Küche|0 Comments

About the Author:

Du findest mich auch aufGoogle+

Leave A Comment