Unsere Biopension in der Sächsischen Schweiz und ihre Gäste

Montag, 10. April 2017 18:50

Es gibt Gäste, die bedanken sich auf eine so liebenswerte Art und packen ihre Komplimente in so wunderbare Worte. Am letzten Wochenende durfte ich einen Gast verabschieden, dessen Lob noch immer in meinen Ohren nachschwingt. Er sagte: Die Sächsische Schweiz ist einzigartig und die Villa Weissig ist das i-Tüpfelchen. Solche Worte tun so gut, dankeschön für solch liebenswerte Gäste, durch die ich unser Haus mit dieser Freude führe.

DSC05326

Ich freue mich auf die eine oder andere Tulpenblüte

Am heutigen Montag bin ich – noch bei frühsommerlichen Temperaturen – durch den Garten geschlichen und habe das Ein oder Andere entdeckt. Alles wächst mit einer Schnelligkeit und Lebendigkeit und jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken.

DSC05320

Und nun erfreuen mit die geöffneten Blüten der Magnolie.

DSC05324

Traubenhyazinthen mag ich ganz besonders.

DSC05322

Sehen Sie schon die Beeren?

DSC05321

Schon heute freue ich mich auf die Momente im Garten, wo ich davon naschen darf.

DSC05317

So schön……

Ach, ist das eine schöne Jahreszeit, in der alles wächst und gedeiht. Ich mag das Frühjahr mit all seinen Höhen und Tiefen (ich meine die Temperaturen). Ich bin in jedem Jahr wieder davon beeindruckt, mit wieviel Kraft die Pflanzen sich in Szene setzen. Da wird nur das Tageslicht ein wenig länger, die Pflanzen können mit dieser Information was anfangen und schon beginnen sie zu wachsen. Schauen ganz vorsichtig an allen Stellen hervor und wenn dann auch noch etwas Wärme dazukommt, geht förmlich die Post ab. 

 

In diesem Sinne, mit viel Licht und hoffentlich nicht ganz so kühlen Temperaturen wünsche ich Ihnen eine gute Karwoche, Ihre Karin Seifert.