Rezeptblock

Frühstücksplanung

Dienstag, 18. Juli 2017 7:57

DSC05505

Vor meinem Einkauf mache ich mir immer Gedanken, welche Zutaten ich für die kommenden Frühstückzubereitungen benötige. Welche Aufstriche möchte ich herstellen, welches Gebäck möchte ich reichen, serviere ich Obstsalat…….. Das habe ich fast immer gut im Griff, jedoch ist es bei der Milch nicht so einfach. Kommen Kaffetrinker oder Teetrinker, geniesst der kaffeeliebende Gast sein …   Weiterlesen–>

Luftig ist es, dieses wunderbare Brot

Sonntag, 2. Juli 2017 8:12

DSC05478

Backen begleitet mich nun seit Jahrzehnten, schon immer stammen Gebäck, Kuchen, Semmeln und natürlich mein geliebtes Roggen-Sauerteigbrot aus meiner Küche. Zugegeben Sahnetorten gehören nicht zu meiner Berufung, denn ich bin eher die Apfel-, Kokos- oder Pflaumenkuchenbäckerin. Schon lange habe ich den “Plötzblog” im Visier, dieser Autodidakt, der so wunderbar aussehende Backwaren herstellt. Beeindruckt von der …   Weiterlesen–>

Leckereien

Montag, 19. Juni 2017 7:14

2017-06-113

Dieser kleine Kuchen entsteht fast immer, wenn ich in unserem Haus Menschen mit Zöliakie begrüßen und verwöhnen darf. Eigentlich ist diese Nascherei ein Quarkkuchen, nur eben ohne Boden und somit kommt er ohne Getreide aus. Für den Kuchen verwende ich Quark, Joghurt, Eier, Vanille, Maisstärke und Kakao. Je nach Saison oder Vorrat in der Kühltruhe …   Weiterlesen–>

Bärlauch, ein Geschenk für die Küche

Sonntag, 23. April 2017 8:19

DSC05356

Über das erste Grün für die Küche freue ich mich in jedem Jahr und natürlich gehört auch der Bärlauch dazu. Diese Pflanze, die mache Wälder und Lichtungen mit ihrem knoblauchähnlichen Geruch erfüllt, die der ein oder andere Mensch auch als Stinkepflanze beschimpft. Ich verstehe das nicht, denn ich freue mich riesig über dieses Geschenk und …   Weiterlesen–>

Ein Hauch Frankreich in der Sächsischen Schweiz

Freitag, 3. März 2017 17:58

2017-03-03

Manchmal, ja manchmal, ist es mir einfach danach. Dann sehne ich mich nach dieser unbeschwerten Zeit zurück, in der ich unendlich gelacht habe. Ja, das war die Zeit in ganz jungen Jahren, in der ich auch öfters in Frankreich unterwegs war. Damit verbinde ich immer ein Baguette, einen Landwein und ein feines Stück Käse. Zugegeben, …   Weiterlesen–>