Eine Radtour in herrlicher Umgebung und ein wenig aus dem Garten

Dienstag, 16. Mai 2017 5:15

In der letzten Woche war es etwas ruhiger im Haus und so war ich ein wenig mit dem Fahrrad unterwegs. Mein Weg führte mich an den “Süßer See” nach Sachsen-Anhalt.

2017-05-13Dort konnte ich noch ein wenig Einblick in die Geschichte “Martin Luthers” nehmen. Es war eine wunderbare Auszeit, das Wetter war trocken mit dem ein oder anderen Sonnenstrahl, jedoch kühl, was aber auf dem Fahrrad, dank andauernder Bewegung, überhaupt nicht auffiel.

2017-05-131Das ist doch eine gelungene Sitzgelegenheit an einem Ruheplatz mit Aussicht auf dem See. An vielen Ausblicken schwelgte ich ein wenig an Vergangenes in südlichen Ländern.

Und nun zum Garten. Letztens habe ich von einem lieben Menschen die Information bekommen, daß Schafswolle Schnecken von Pflanzen fernhält. Da momentan bei uns unendlich viele kleine Naktschnecken unterwegs sind, habe ich diese Info natürlich dankend angenommen und direkt in die Tat umgesetzt.

2017-05-132Das Ergebnis ist leider nicht zufriedenstellend. Zudem habe ich viele dieser Kriechtiere unterhalb der Wolle gefunden, denn dort ist es angenehm feucht und wir wissen alle, daß das diese vielfressenden Plagegeister lieben.

DSC05401DSC05402Na ja, da heißt es nur weiter nach Möglichkeiten suchen, um mit diesen kleinen Lebewesen umzugehen.

In diesem Sinne, ich lasse den Kopf nicht hängen und wünsche Ihnen natürlich ebenfalls eine gute restliche und sonnige Woche, Ihre Karin Seifert.